Insolvenzantrag

Ist der außergerichtliche Einigungsversuch gescheitert, so kann ein Verbraucherinsolvenzantrag gestellt werden.

Ich bin der Ansicht, dass ein Verbraucherinsolvenzantrag von einem Schuldner nur unter Zuhilfenahme professioneller Hilfe gestellt werden kann und sollte. Der Insolvenzantrag ist ein sehr komplexes Formular und daher von einem Laien fast nicht zu bewältigen. Wenn Sie sich ein Bild von den Anforderungen machen möchten, so können Sie sich hier Einblick in das Formular Antrag auf Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens verschaffen.

Ich erstelle den Insolvenzantrag zusammen mit Ihnen und übersende diesen mit den notwendigen Anlagen an das Insolvenzgericht. In der Regel hat das Insolvenzgericht einige Rückfragen und erlässt eine sogenannte Hinweisverfügung. Die Abarbeitung dieser offenen Punkte wird ebenfalls von mir übernommen.

Danach ist meine Tätigkeit beendet und ich entlasse Sie in die fürsorglichen Hände Ihres Insolvenzgerichts bzw Ihres Treuhänders.

Sofern Sie dieses wünschen, kann ich Sie, für den Fall, dass besondere Schwierigkeiten drohen, aber auch gerne im Insolvenzverfahren anwaltlich vertreten.

Schuldennotruf

07073/ 300 4280

Direktkontakt zum Schuldnerberater

werktags, 9:00 - 17:00 Uhr

Achtung Urlaub:
19.08. - 27.08.2017